Unsere Facebook-Beiträge

Auf Facebook anzeigen

Rosenhof Odendahl hat ein neues Foto hinzugefügt. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anzeigen

Jetzt geht es wieder los: Die Osterglocken haben den Frühling eingeläutet und spätestens nach den Feiertagen bekommen wir hoffentlich auch das schönere Wetter, das wir uns alle verdient haben. Endlich wieder Gartenzeit. Und Gartenzeit heißt Rosenzeit! Die schönsten Farben findet man nämlich nicht nur zu Ostern, sondern den ganzen Sommer! Dazu passen die Sorten unserer PREMIUM-COLLECTION wie die Henne auf das Nest.
Und die muss man noch nicht mal suchen! Sondern einfach finden unter www.rosenhof-odendahl.de/verkaufsstellen/

Wir wünschen frohe Ostertage!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Barbara En, Giuseppa Casubolo und 23 Anderen gefällt das

Giuseppa CasuboloFrohe Ostern💙💙💙💙💙💙4 Wochen zuvor   ·  2

Auf Facebook kommentieren

1000 gute Gründe
Rosenhof Odendahl hat 1000 gute Gründes Video geteilt.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Wir haben sie gefunden: Die beste Masche, um sich eine Frau zu angeln... #1000gutegruende

Auf Facebook anzeigen

NEU: Unsere Internetseite ist online! Schauen Sie sich mal in unseren neuen "Rosenfinder" unter www.rosenhof-odendahl.de und sagen Sie uns, wie Sie es finden. Viel Spaß dabei! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

10
Auf Facebook anzeigen

Unsere In- und Outdoor-Dekotipps für ein stilechtes Herbstambiente.

Kaum eine Jahreszeit bietet so viele einfache Möglichkeiten zur geschmackvollen saisonalen Heim- und Gartendekoration. Frei nach dem Motto „Do it yourself“ werden vor allem Materialien genommen, die man selber findet und einen natürlichen Look versprechen. Typische Herbstfarben sind gelb, orange, rot, braun, beige, grün, die wunderbar miteinander kombiniert werden können.

Mit ein paar Handgriffen können Sie Ihre Rosen im Garten und in Übertöpfen dekorieren, um die letzten Blüten der Saison stilvoll in Szene zu setzen. In Wäldern und Parkanlagen kann man hierfür die meisten Materialien selber sammeln und zusammenstellen. Geben Sie Ihrem Zuhause eine einzigartige gestalterische Note und zaubern Sie ein herbstliches Wohlfühl-Ambiente.Nehmen Sie einfach ein paar lange gesammelte Holzstöcke und stecken sie die Stöcke, in Form eines Dreiecks, in die Erde. Bündeln Sie Stöcke mit dicken Naturkordeln und ergänzen Sie die Konstruktion mit roten, orangenen und beigen Zierbändern. Schmücken Sie die langen herunterhängenden Zierbänder nach belieben mit farbenfrohen Herbstblättern, Zapfen, Nüssen, Physalis, Früchten und Deko-Filz-Accessoires. Oder nehmen Sie einfach abgeschnittene Rosen aus Ihrem eigenen Garten für eine geschmackvolle herbstliche Tischdekoration. Füllen Sie großzügige Gläser mit Ihren Rosen und Rosenblättern sowie zarten Hagebutten-Zweigen. Akzentuieren Sie die gefüllten Gläser mit fein ausgewählten gelben und orangenen Herbstblättern. Wenn Sie zu viele Blätter, Beeren und Zweige gesammelt haben sollten, können Sie diese auf dem Tisch leicht verteilen, um so das optische Herbstambiente abzurunden.

Natürlich können Sie Ihre Rosendeko auch mit weiteren Herbstblumen kombinieren, wie z.B. Dahlien, Sonnenblumen, Sedum und Astern, die oft leicht im eigenen Garten zu finden sind. Ihrer Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim dekorieren und kommen Sie gut und gesund durch den Herbst.

Mit besten Grüßen
Ihr Rosenhof Odendahl. (10 Bilder)
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2
Auf Facebook anzeigen

Der richtige Zeitpunkt für den perfekten Start in die Rosensaison 2015.

Der September neigt sich dem Ende und der Oktober steht schon vor der Tür.
Genau jetzt ist die beste Zeit, um in Ihrem Garten Rosen zu pflanzen.
Von Oktober bis November hat der Boden die optimale Temperatur, ist weniger reich an Nährstoffen und bietet somit die perfekten Bedingungen für die traditionelle Rosenbepflanzung.

Doch zu aller erst muss der richtige Standort gefunden werden. Das ist weniger kompliziert, als es sich anhört. Beherzigen Sie einfach immer, dass jede Rose
mindestens 5-6 Stunden Sonne am Tag benötigt, damit sie Sie lange mit farbintensiver Blütenpracht begeistern kann. Natürlich können Sie auch halbschattige Plätze wählen, jedoch können Sie davon ausgehen, dass die Rosen dann deutlich kürzer und schwächer blühen, als an einem sonnigen Standort.

Sie haben Ihren Standort gefunden? Prima. Graben Sie ein großzügiges Loch in die Erde, so dass die Wurzeln nicht künstlich eingeengt werden. Bedenken Sie immer dabei, dass keine Wurzel sich selbst in die optimale Position bringen kann, daher muss das Loch ausreichend groß sein. Ist dies geschehen können, Sie die zuvor gut befeuchtete Wurzel einsetzen. Achten Sie darauf, die veredelte Stelle Ihrer Rose mit einzupflanzen (ca. zwei bis drei Finger breit unter der Erde), es sei denn, es handelt sich um ein Rosenstämmchen. Beim Rosenstämmchen sollten Sie die Befestigung eines Stützpfahls am Stamm berücksichtigen, um einen geraden Wuchs zu erzielen. Nun können Sie das zuvor ausgehobene Loch wieder mit Erde befüllen. Diese sollte nur dann mit Kompost gemischt werden, falls im Sommer zuvor keine Düngung des Bodens stattgefunden hat. Rosen bevorzugen immer gerne etwas nährstoffärmere Böden. Sobald die Rose von Erde umgeben ist, drücken Sie das umgebende Erdreich leicht an. Für einen guten Bodenschluss nehmen Sie eine halb volle Giesskanne und wässern Sie den Bereich ausgiebig, so dass sich der Boden schön mit dem Wurzelballen verbindet. Fertig! Jetzt steht der kommenden perfekten Rosensaison nichts mehr im Wege.

Mit besten Grüßen
Ihr Rosenhof Odendahl. (2 Bilder)
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anzeigen

Entdeckt....

Gestern bei einem Ausflug zur Freizeitinsel die Groov in Köln-Zündorf haben wir eine schöne Bepflanzung durch unsere Rosen entdeckt!

Ein sehr schönes und beliebtes Ausflugsziel!

Bekannt als "Freizeitinsel" ist die Groov im Stadtteil Porz-Zündorf mit ihren ausladenden Sandstränden, ihren alten Baumbeständen und ihrem Yachthafen ein ganz besonderes Fleckchen auf Kölner Stadtgebiet. Der angrenzende Zündorfer Marktplatz versorgt Besucher mit Snacks und Getränken.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Thomas Van de LooHört sich interessant an8 Monate zuvor

Auf Facebook kommentieren

3
Auf Facebook anzeigen

Rosen aus dem eigenen Garten-
machen auch in der Vase eine gute Figur!

Schauen Sie sich diesen schönen Blumenstrauß an!
Aus dem eigenen Garten geschnitten, verschönern die Rosen Ihr Haus auch von drinnen!

Wir wünschen Ihnen einen guten Wochenstart! (3 Bilder)
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

4
Auf Facebook anzeigen

Unsere Rosen auf dem Rosenfest in Lottum (4 Bilder) ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

8
Auf Facebook anzeigen

Impressionen vom Rosenfest in Lottum

Dieses Fest ist immer eine Reise wert! Was sich mit Rosen alles zaubern lässt, verschlägt einem fast den Atem.
Nicht ohne Grund ist die Rose nach wie vor die Königin unter den Blumen und aus welchem Grund, zeigen einmal mehr, diese tollen und verzaubernden Bilder.
Lassen Sie sich begeistern! (8 Bilder)
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anzeigen

Deutschland ist Weltmeister ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen