Wuchsformen

Beetrosen

Die Beetrosen sind flexibel einsetzbar und pflegeleicht. Sie lassen Ihnen viel Spielraum für einfache aber wirkungsvolle Garten­gestaltung, wobei die Farbenvielfalt und die Kombinationsmöglichkeiten mit diesen Rosen keine Wünsche offen lassen. Mit ihrem robusten und buschigen Wuchs eignen sich Beetrosen perfekt für Gruppenbepflanzungen einzelner Gartenbereiche oder für die Terrassen­gestaltung in großen Gefäßen. Die Balkonbepflanzung ist übrigens auch eine der Parade­disziplinen dieser Rosensorte, in der sie ihre atmosphärischen Stärken entfalten können.

Edelrosen

Unter den Edelrosen findet man die wahrscheinlich groß­blumigsten Rosensorten unseres Sortimentes. Sie machen alleine im Kübel, kombiniert mit weiteren Pflanzen und in Ihrem Garten immer eine gute Figur. Verleihen Sie ihrem Garten, Terrasse oder Eingangsbereich die besondere florale Note, um die man Sie beneiden wird. Erfreuen Sie sich auch im Wohnbereich an Ihrer Edelrose und nutzen Sie sie als Schnittblume für aufregende Blumen­arrangements und Tisch­dekorationen, denn viele dieser Sorten sind zum Vasenschnitt geeignet.

Kleinstrauch- und Bodendecker­rosen

Mit ihrem buschigen Wuchs und teilweise überhängenden Rosentrieben verwandeln Kleinstrauch- und Bodendeckerrosen Ihr Beet schnell in eine Blütenoase. Ob in kleinen Gruppen, als einzelne Pflanze oder zur großenflächigen Beetbepflanzung, sie sind sehr flexibel einsetzbar. Aufgrund der hohen Widerstands­fähigkeit und pflegeleichten Handhabung vieler dieser Rosensorten, eignen sie sich hervorragend für Rosenneulinge. Zudem bieten sie eine besonders umfangreiche Farbauswahl, die keine Wünsche offen lässt.

Kletterrosen

Die hübsch verspielte Kletterrose verleiht jeder Hauswand, Terrasse oder Balkon ein besonderes Flair. Mit Hilfe von Rank­gittern und Gerüsten können Sie den Weg der Rose leiten und dabei freien Lauf lassen. Die Kletterrose ist leicht zu händeln und ideal für jeden Garten. Insbesondere die nicht so stark wachsenden Sorten sind geeignet für die Verwendung als Säule auf Balkon und Terrasse, sowie vor der Tür. Da diese Sorten das ganze Jahr hindurch immer wieder blühen, sind sie stets ein echter Blickfang für jedes Zuhause.

Stammrosen

Stammrosen sind ein besonders edler Blickfang in der geschmackvollen Blühpflanzengestaltung. Sie werden dazu auf unterschiedlichen Stammhöhen veredelt. So werden aus Bodendecker-, Beet- und Edelrosen entzückende Fuss-, Halb-, oder Hochstämme. Ob im Garten, im Beet, im Kübel auf der Terrasse oder Balkon, Stammrosen verleihen jeder Gestaltung einen besonderen Esprit. Kombiniert mit Stauden als Unter­bepflanzung, können wundervolle Arrangements geschaffen werden.

Strauchrosen

Wenn Sie den kahlen Sichtschutz Ihres Holzzauns oder Gartenmauerwerks satt sind, ist die Strauchrose die perfekte Lösung. Um einen besonders schönen Sichtschutz zu erlangen, eignet sich die Strauchrose, wenn sie entlang der gewünschten Stelle vielleicht sogar abwechselnd mit mehreren Sorten (mit einem Abstand von ca. 40 – 50 cm) gepflanzt wird. Beliebt sind Strauchrosen auch als Mittelpunkt von Beeten. Schaffen Sie interessante Entdeckerzonen, in denen die Rose mit ihrer Blütenpracht von weiteren Pflanzen umschmeichelt wird.

Unsere Ausführungsformen

Getreu dem Motto „Kleider machen Leute“ wissen auch wir, dass sich ein Produkt nicht von alleine verkauft. Denn neben einer guten und gesunden Rosensorte entscheidet allzu oft auch die Aufmachung eines Produktes über den Erfolg beim Endverbraucher. Daher bieten wir vom Rosenhof Odendahl Ihnen, neben einem umfangreichen Sortiment, auch eine variantenreiche Ausführung unserer Produkte an, um Sie zu begeistern.

icon-formen

Unser
Nach­haltigkeits­konzept

Synergie aus
Handarbeit und Technik

Auf knapp 20.000 m2 Gewächshausfläche und 35.000 m2 Freilandfläche werden hauptsächlich Containerrosen in unterschiedlichen Produktausführungen, sowie Gräser, Clematis, Wisterien, Hortensien und Lagerströmien zur Sortimentsabrundung kultiviert. Um für Sie kontinuierlich Rosen von höchster Qualität zu produzieren, haben wir uns bewusst für die Synergie aus traditioneller Handarbeit und moderner Technik entschieden.

Unsere Pflegetipps

Eine gesunde Rosenpflanze benötigt manchmal mehr als nur Luft und Liebe. Mit unseren Pflegetipps erfahren Sie alles über die Botanik Ihrer Rosen, den perfekten Standort, Rückschnitt, Pflege, Düngung und Vieles mehr.

Entdecken
Sie unsere
Gräser!

teaser-rosen_zeichnung

Die Rose – kurz erklärt

Wer sich mit der Botanik der Rose beschäftigt stellt schnell fest, dass es sehr viel mehr zu entdecken gibt als Blüte, Trieb und Blattwerk. Von A wie Auge bis W wie Wurzelhals – erfahren Sie alles über den Aufbau von Rosenpflanzen.

Ganz in Ihrer Nähe

Die Premium Collection ist bundesweit in vielen renommierten Gartencentern erhältlich. Mit unserer komfortablen Postleitzahl-Suche finden Sie schnell, einfach und bequem unsere Qualitäts-Erzeugnisse in einem Gartencenter in Ihrer Nähe.

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich an den Fachhandel liefern und somit kein Privat- oder Hofverkauf erfolgt!

Bienen – unsere
fleissigen Helfer

Auch Rosen werden gerne von Bienen angeflogen. Wenn Sie das noch nie gesehen haben, könnte es daran liegen, dass in Ihrem Garten nur Rosen mit gefüllten Blüten stehen, an deren Pollen die Bienen nicht gut heran kommen. Ein beliebtes Ziel für Bienen sind vielmehr die offenblühenden Rosensorten, deren Staubgefäße freiliegen. Diese Sorten sind öfter- und reichblühend, als die gefüllten Rosen. Die Bienen können so auf kurzem Weg von Blume zu Blume fliegen und viel Nektar sammeln.

circle-biene

Unser aktueller Katalog!

Entdecken Sie unser fein abgestimmtes Produktsortiment für eine tolle Verkaufssaison. Es erwartet Sie eine exklusive Zusammenstellung unserer besten und hochwertigsten Qualitätserzeugnisse.